Di, 25. Feb. 2014, 13:52

Internationaler Frauentag 2014

Wir Frauen sind dran:
selbst.
bestimmt.
gleichberechtigt.

Internationaler Frauentag
Samstag, 8. März 2014 in Stuttgart


Flyer des Stuttgarter FrauenNetzwerks und des DGB mit vielen Veranstaltungen siehe unten.
Gedruckte Flyer anfordern bei baerbel.illi@verdi.de
Flyer-Stuttgarter-FrauenNetzwerk-und-DGB (pdf, 374 KB)

Equal Pay Day 2014

Smartmob am Equal Pay Day
Freitag, 21. März 2014, 16:35 Uhr bis 16:50 Uhr
Schlossplatz Stuttgart, Musikpavillon


Frauen verdienen in Deutschland im Schnitt 22 Prozent weniger als Männer, in Baden-Württemberg sogar 28 Prozent weniger. Equal Pay Day heißt Tag der gleichen Bezahlung von Frauen und Männern. Er findet statt an dem Tag, bis zu dem Frauen nach Ablauf eines Jahres länger arbeiten müssten, um das durchschnittliche Vorjahresgehalt von Männern zu erreichen. Für das Jahr 2013 ist das der 21. März 2014.

Frauen, bitte kommt in schwarzer Kleidung, mit roten Schuhen und roter Handtasche. Auf die Minute pünktlich werden wir uns im Block aufstellen, um für gleiche Löhne einzutreten. Wir freuen uns auf euch und eure Freundinnen.

Gedruckten Flyer anfordern bei baerbel.ill@verdi.de
Smartmob-21-3-14 (pdf, 225 KB)

Di, 24. Jan. 2012, 11:52

Neue, geplante Gruppen

Zu den Themen „Sexuelle Gewalterfahrungen“, „Stalking“, „Depression“, „Bisexualität“, „Lesben zwischen 20 und 35“ bestehen bereits Wartelisten. Wenn sich genügend Frauen angemeldet haben, beginnen die neuen Gruppen.

Selbsthilfegruppe für Frauen in Trennung und Scheidung
Eine Trennung/Scheidung ist verbunden mit Gefühlen von Trauer, Wut, Erleichterung, Enttäuschung, aber auch mit dem Abschied nehmen von Ideen, Träumen und Lebensplänen.

Zugleich entstehen neue Visionen und Lebensrealitäten.

Diese und andere Themen können in der Gruppe angesprochen werden.

Wenn sich genügend Teilnehmerinnen angemeldet haben, wird die Gruppe die ersten drei Mal von einer Mitarbeiterin des Fetz angeleitet.

Dies kostet insgesamt € 15,-.


Wir unterstützen Frauen bei der Initiierung einer Selbsthilfegruppe und helfen bei Konflikten in bestehenden Gruppen.

Gruppen können zu Beginn Anleitung in Anspruch nehmen. Eine Mitarbeiterin des Fetz gibt dann Anregungen zur Gestaltung von Selbsthilfegruppentreffen. Kosten für drei Anleitungen: Pauschal 15 € pro Frau.

Raumkostenanteil für Selbsthilfegruppen: 5,- € pro Gruppe und Treffen.

Luna-Yoga für Frauen nach Vergewaltigung und sexuellen Übergriffen

Die Gruppe wendet sich an Frauen, die nach einer Vergewaltigung oder anderen sexuellen Übergriffen Yoga als einen achtsamen Umgang mit ihrem Körper erleben möchten. Luna-Yoga ist ein von Frauen für Frauen entwickelter spezifisch weiblicher Yoga-Weg. Im Luna-Yoga steht nicht die Leistung im Vordergrund, sondern das Fühlen und Spüren der eigenen Grenzen: Wie viel tut mir jetzt und heute gut? Wie weit gehe ich in eine Übung hinein? Nach jeder Übung nehmen wir uns Zeit, um der Wirkung (körperlich und geistig) nachzuspüren, geschehen zu lassen, zu beobachten ohne zu werten. Durch den achtsamen Umgang mit unserem Körper lernen wir ihn immer besser kennen und erlangen dadurch wieder mehr Kompetenz und Eigenmacht.

Termin:
Die Gruppe findet auf Anfrage statt. Interessentinnen können sich im Fetz oder bei der Referentin melden.

Kosten: 80,- €

Referentin:
Ute Trautmann-Brenner, Diplom-Sozialpädagogin (FH). Mich interessiert und bewegt mein und anderes Frausein in den verschiedensten Bezügen. Beruflich bin ich seit vielen Jahren in unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern mit Frauen beschäftigt. Ich bin liebende Luna-Yoga-Lehrerin und Arkuna-Frau.
Tel: 07151 – 75873
E-Mail: utetrautmannbrenner@yahoo.de

Wir wollen ein Kind! Kinderwunschgrupe für lesbische Frauen

Der Weg zum Kind ist oft nicht ganz einfach. In dieser Gruppe können Informationen ausgetauscht und neue Kontakte geknüpft werden.

Coming-out-Gruppe

Das Coming-out ist eine Zeit des Wandels. Postive Gefühle sind meist mit Gefühlen der Verunsicherung vermischt. Ganz unterschiedliche Fragen können Frauen beschäftigen wie z.B.: Wie wird mein Umfeld reagieren? Bin ich wirklich lesbisch? Wie finde ich Kontakt zu anderen Frauen?

Mit der Coming-out-Gruppe wollen wir einen Raum bieten, um sich mit solchen und ähnlichen Fragen auseinander zu setzen.

Die Themen werden am Anfang des Kurses gemeinsam festgelegt.
Sie könnten z.B. sein: Eigene Vorbehalte, Beziehung, Gesellschaft, Religion, Kinder, Freizeitmöglichkeiten, Beruf......

Die Gruppe richtet sich an Frauen, die ihre Gefühle für andere Frauen erst ergründen wollen und an alle, die zwar wissen, dass sie lesbisch sind, die aber noch nach Formen suchen, wie sie dies leben wollen.

Termin:
6 x dienstags ab 27.4. 2012
Zeit: 19.00 – 21.30 Uhr

Leiterin:

Marion Römmele, Dipl.-Päd., Systemische Therapeutin, Traumatherapeutin, Mitarbeiterin im Fetz

Stress lass nach! - Stressbewältigungssminar

Stress erleben wir alle. Ständig wachsende Anforderungen im Privatleben und im Beruf, Zeitnot und hohe Ansprüche lassen uns nicht mehr zur Ruhe kommen und machen uns krank.
Und trotzdem fällt es manchen Menschen leichter mit Stress umzugehen als anderen. Wie gelingt ihnen das?

In diesem Kurs lernen Sie, ihre individuellen Stressoren und Stressreaktionen zu erkennen. Außerdem erarbeiten wir Strategien aus dem Gedankenmanagement und Zeitmanagement, die helfen, den Stress besser zu bewältigen.
Die theoretischen Einheiten wechseln sich mit unterschiedlichen Entspannungsmethoden ab, so dass Sie das Wochenende stressfrei genießen können.

Bitte mitbringen:

Matte, Decke
, Schreibzeug

Termin: Sa. 05.05.12 – So. 06.05.12

Zeit: jeweils 10.00 Uhr – 17.00 Uhr.
Ca. eine Stunde Mittagspause.
Verpflegungsmöglichkeiten in unmittelbarer
Umgebung des Fetz.

Kosten: 120,- €
Es besteht die Möglichkeit einer Bezuschussung
durch die Krankenkassen als Maßnahme der
primären Prävention nach §20 SGBV.
Erkundigen Sie sich vorher bei Ihrer Kasse.

Leiterin:
Tanja Schneider, Dipl. Soz.Päd., Systemische Therapeutin, Traumatherapeutin, Psychotherapeutische Heilpraktikerin, geprüfte Stressmanagement-Trainerin

So, 20. Mrz. 2011, 16:33

Ich trau mich was!

Gruppe für Frauen, die Ängste in sozialen Zusammenhängen kennen

Wenn Sie lernen möchten, wie Sie sich besser durchsetzen können, wie Sie selbstsicherer auftreten können, wie Sie leichter auf andere Menschen zugehen können, wie Sie Ihre Bedürfnisse deutlicher machen können oder Ihre eigene Meinung vertreten können, dann ist diese Gruppe vielleicht genau das Richtige für Sie. Wir arbeiten mit Rollenspielen und anderen kreativen Methoden. Diese können Sie darin unterstützen, neue Wege auszuprobieren und Ihre Grenzen zu erweitern. Trauen Sie sich!

Termin: 7 x dienstags ab 11.09.2012
Zeit: 18.00 – 19.30 Uhr
Kosten: 110,- € / ermäßigt 90,-€

Leiterin:
Katharina Binder
, Dipl.-Soz.arb. (FH), Körpertherapeutin, Gestalttherapeutin, Mitarbeiterin im Fetz

Do, 20. Jan. 2011, 16:31

Selbsthilfegruppe für Frauen mit Depressionen I und II

Wir wollen uns austauschen, uns gegenseitig unterstützen und stärken.
Beide Gruppen sind derzeit geschlossen. Interessentinnen können sich aber für eine spätere Aufnahme in die Gruppe oder für die neue geplante Gruppe anmelden.

...

Wir unterstützen Frauen bei der Initiierung von Selbsthilfegruppen und helfen bei Konflikten in bestehenden Gruppen.

Gruppen können zu Beginn Anleitung in Anspruch nehmen. Eine Mitarbeiterin des Fetz gibt dann Anregungen zur Gestaltung von Selbsthilfegruppentreffen. Kosten für drei Anleitungen: Pauschal 15 € pro Frau.

Raumkostenanteil für Selbsthilfegruppen:
4,50 € pro Gruppe und Treffen.

Selbsthilfegruppe für Frauen, die Ängste in sozialen und anderen Zusammenhängen kennen

wie zum Beispiel:
Redeangst, Angst vor Nähe, Angst vor anderen Menschen, Angst im Mittelpunkt zu stehen...

Erste Treffen: Freitag, 20.01./27.01./3.02.2012 um 17 Uhr


Die ersten drei Treffen werden von einer Mitarbeiterin angeleitet.
Dies kostet insgesamt 15 €.
Die Gruppe wird anschließend den Termin für künftige Treffen vereinbaren.

Neue Teilnehmerinnen sind herzlich willkommen!

Gesprächsgruppe für Lesben ab 35

Wir tauschen uns über Themen aus wie: Lebensgestaltung als Lesbe, Coming-out, Diskriminierung, Beziehungen, Single-Lesben-Sein und was uns und dich bewegt.
Wir treffen uns 14-tägig montags in den geraden Kalenderwochen von 19.30 bis 21.30 Uhr im Fetz und freuen uns über neue Frauen.

Mo, 5. Okt. 2009, 15:40

Im Sarah 5. Nov. Lesung mit Antje Wagner

"Frauen und andere Raubtiere" von Pat Calfia
Die automatische Sexsklavin begehrt gegen ihren Meister auf um mit ihrer Mistress davonzulaufen. Ein modernes Rotkäppchen verwandelt sich erst in eine Domina um dann Freiheit in einem Leben als Wolf zu finden...


Antje Wagner hat mehrerer Romane veröffetlich. Zusammen mit Manuele Lachmann hat sie Pat Calfias "Frauen und andere Raubtiere" übersetzt.


Donnerstag 05. November
20:00 Uhr

Eintritt 8,-/6,-
Sarah Kulturzentrum für Frauen e.V.
Johannesstr. 13
70176 Stuttgart

Telefon: 0711 - 62 66 38
Telefax: 0711 - 615 21 07

E-Mail: das-sarah@gmx.de
Internet: http://www.das-sarah.de

Info-Börse

Frauennetzwerk Stuttgart

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Unser nächstes Treffen:

Mittwoch, 24.3.2010 um 17:30 Uhr Raum C201 und am 7.7.2010 um 17:30 Uhr Raum C201 jeweils im Treffpunkt Rotebühlplatz

Aktuelle Beiträge

Equal Pay Day 2014
Smartmob am Equal Pay Day Freitag, 21. März 2014,...
Bärbel Illi - 2014/02/25 14:14
Internationaler Frauentag...
Wir Frauen sind dran: selbst. bestimmt. gl eichberechtigt. Internati onaler...
Bärbel Illi - 2014/02/25 13:57
Neue, geplante Gruppen
Zu den Themen „Sexuelle Gewalterfahrungen“,...
Fetz - 2012/01/24 11:55
Luna-Yoga für Frauen...
Die Gruppe wendet sich an Frauen, die nach einer Vergewaltigung...
Fetz - 2012/01/24 11:46
Wir wollen ein Kind!...
Der Weg zum Kind ist oft nicht ganz einfach. In dieser...
Fetz - 2012/01/24 11:44
Coming-out-Gruppe
Das Coming-out ist eine Zeit des Wandels. Postive Gefühle...
Fetz - 2012/01/24 11:27
Stress lass nach! - Stressbewältigungssminar
Stress erleben wir alle. Ständig wachsende Anforderungen...
Fetz - 2012/01/24 11:19
Selbsthilfegruppe für...
wie zum Beispiel: Redeangst, Angst vor Nähe, Angst...
Fetz - 2011/01/20 15:56
Selbsthilfegruppe für...
Wir wollen uns austauschen, uns gegenseitig unterstützen...
Fetz - 2011/01/20 15:51
Im Sarah 5. Nov. Lesung...
"Frauen und andere Raubtiere" von Pat Calfia Die automatische...
frauennetzwerk - 2009/10/05 15:54

Fragen & Wünsche an:

Alle Botschaften nimmt zur Zeit an: Sybille Brüggemann email: fnw.stuttgart@gmx.de

RSS Box